Skip to main content

IT-Betreuer Wechsel leicht gemacht

Sie kennen diese Situation? Die EDV läuft nicht, Benutzer sind unzufrieden und der IT-Dienstleister reagiert mal wieder nicht.

Oftmals ist die Angst vor dem totalen Chaos so groß, dass der Wechsel des IT-Betreuers trotz anhaltender Probleme gescheut wird. Wir möchten Ihnen diese Angst nehmen und unterstützen Sie aktiv.

Machen Sie den ersten Schritt in eine bessere Zukunft und informieren Sie sich hier!

AZ Academy geht online

Liebe Kunden, liebe Besucher,

seit Gründung der AZ IT-Systems & Consulting GmbH ist Icinga 2 mit unserem Unternehmen fest verbunden. Als Full Service Provider erweitern wir nun unser Dienstleistungsportfolio um einen weiteren wichtigen Baustein. In zahlreichen Projekten sammelten die Berater und System Engineers viele Erfahrungen, die es nun mit Ihnen zu teilen gilt.

Mit dem heutigen Tag steht Ihnen hierfür offiziell die AZ IT Academy zur Verfügung.

Die Schulungen sind in zwei Schwierigkeitsgrade unterteilt. Für Einsteiger stehen die 4-tägigen „Fundamentals“ Schulungen zur Verfügungen. In ihnen werden die Grundfunktionen und -konfigurationen einer Icinga 2 Installation praxisnah vermittelt.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit im 3-tägigen „Advanced“ Kurs das Basiswissen zu vertiefen. Hier werden unter anderem Themen wie „Clustering“ und „VmWare Monitoring“ behandelt.

In Kooperation mit Britta’s Parkhotel sind in den Schulungskosten selbstverständlich die Übernachtungen und ausreichend Verpflegung enthalten. Die Schulungen selbst, finden im 3. OG der AZ Räumlichkeiten statt. Hier haben wir einen für die AZ IT Academy extra eingerichteten Schulungsraum.

Wir freuen uns, Sie auf unseren Icinga Schulungen begrüßen zu dürfen.

AZ in der Presse

Im Rahmen des Unternehmerfrühstücks veröffentlichte die Sparkasse eine ausführliche Presseinformation zur AZ.

„Unternehmerfrühstück bei der AZ IT-Systems & Consulting GmbH in Obertshausen

Informationsaustausch, Kontakte knüpfen und Netzwerken stand auf dem Programm, als sich Unternehmer und Unternehmerinnen aus Obertshausen zum halbjährlichen Unternehmerfrühstück trafen.

Diesmal hatte die AZ IT-Systems & Consulting GmbH in ihre Firmenräume in Obertshausen eingeladen.

Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Obertshausen, der Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main sowie der Sparkasse Langen-Seligenstadt konnten die Geschäftsführer Chris André Zellmann und Ertem Albayrak mehr als 40 Unternehmerinnen und Unternehmer willkommen heißen.

Die AZ IT-Systems & Consulting GmbH (AZ) ist seit ihrer Gründung im April 2015 in verschiedenen Geschäftsfeldern tätig. Von Beginn an betreuten die Mitarbeiter des Unternehmens als innovative IT-Dienstleister mittelständige und große Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Die ersten großen Entwicklungsschritte ab der Übernahme des ansässigen Systemhauses erfolgten durch die Erweiterung auf andere Geschäftsfelder, wie die Spezialisierung auf Monitoring Lösungen, maßgeschneiderte Sicherheitslösungen speziell für den Mittelstand und das Bereitstellen von Enterprise Portal Lösungen zur Organisation von Prozessen und Workflows in Unternehmen. Seit Juli 2017 ist die AZ zudem als erstes deutsches Unternehmen spezialisiert auf sogenanntes Cloud Backsourcing. Hierbei holen Mitarbeiter der AZ bereits in die Cloud ausgelagerte IT Infrastrukturen und Prozesse in die hausinterne EDV zurück.

Die hochqualifizierten Mitarbeiter der AZ betreuen und beraten eine Vielzahl an Kunden in allen relevanten IT-Fragen. Hierbei stehen sie für ihre Kunden sowohl als Projektmanager, beispielsweise bei der Einführung neuer Software, als auch als Ansprechpartner für die alltäglichen Probleme der Benutzer eines solchen Systems zur Verfügung. In allen Fragen der kompletten Infrastrukturen, sprich Clients, Server inklusive der benötigten Software sowie der Betreuung bereits bestehender Systeme, unterstützt die AZ ihre Kunden.

Als einer von lediglich zwei „Icinga2 Full Service Providern“ in Deutschland berät und unterstützt die AZ zudem Firmen bei der Implementierung ihrer IT Monitoring Lösung. So überwachen einige der größten Firmen in Deutschland ihre IT Infrastruktur mit Hilfe der durch die AZ ausgearbeiteten und installierten Lösung.

Wenn Sie weiteres Informationsmaterial zu einzelnen Interessensbereichen suchen, finden Sie diese unter www.az-it.systems

Bürgermeister Roger Winter, IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Weinbrenner und Jürgen Kuhn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Langen-Seligenstadt, dankten den beiden Geschäftsführern und dem gesamten Team für die Ausrichtung des Unternehmertreffens und der Möglichkeit, sich zum kommunikativen Austausch zu treffen.

Die AZ IT-Systems & Consulting GmbH präsentiere sich als erfolgreiches Unternehmen und stärke den Wirtschaftsstandort Kreis Offenbach. Die positive Entwicklung dieses Unternehmens zeige, dass auf dem schnelllebigen und stetig wachsenden IT-Markt rechtzeitig die richtigen Entscheidungen in der Unternehmensstrategie getroffen wurden.

Das Unternehmerfrühstück biete eine sehr gute Gelegenheit zum Kennenlernen und zur Kontaktpflege sowie bestehende Geschäftsbeziehungen weiter auszubauen. Diese Kommunikations- und Info-Börse sei für Unternehmer stets ein Gewinn.

Die aktuelle weltwirtschaftliche Situation und die Auswirkungen auf Europa bzw. unsere Region beleuchtete Jürgen Kuhn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Langen-Seligenstadt, und gab unternehmerische Hinweise.

Das Unternehmerfrühstück bot schließlich noch Gelegenheit zum kreativen Gedankenaustausch und zur Vertiefung der Geschäftsbeziehungen.“

AZ gegen den Rest der Welt

Mit der Release News unseres Webseiten Updates haben wir bereits angekündigt. Das AZ Produkt- und Dienstleistungsportfolio ist um einen neuen Geschäftsbereich erweitert worden.

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle das neue Dienstleistungs- und Beratungsfeld nochmals etwas genauer vorstellen und erläutern – das sogenannte Cloud Backsourcing.

Wir möchten Ihnen zu Beginn zwei zentrale Fragen beantworten. Zum ersten: Was bedeutet Cloud Backsourcing überhaupt? Und vor allem: Warum stellt sich die AZ gegen den weltweiten Hype des Cloud Computing?

Cloud Backsourcing bedeutet einfach gesagt das Zurückholen von Cloud gelagerten Daten & Prozessen in ein selbst betriebenes IT System des jeweiligen Unternehmens. Hierbei ist es egal, ob es sich um E-Mails, Datenbanken oder Dokumente handelt.

Warum fangen wir damit an? Als erstes Unternehmen in Deutschland spezialisieren wir uns darauf, nicht die Daten in die Cloud auszulagern, sondern die Daten herauszuholen! Die Idee, daraus einen offiziellen Service anzubieten, ist aus dem Alltagsgeschäft des IT-Systemservice entstanden. Innerhalb der letzten zwei Jahre haben wir bei Neukunden bereits erfolgreich Backsourcing Projekte abgeschlossen. Die Kunden hatten zentrale Systeme in die Cloud ausgelagert – hierzu zählen E-Mail Server, CRM System & Verkaufsdaten. In den Erstgesprächen mit den Neukunden wurde uns von Problemen berichtet – welche sowohl auf Seiten der Kosten als auch im Servicebereich erheblich waren. Mit den Projekten sammelten die Berater und Admins der AZ viel Erfahrung im Umgang mit Cloud/RZ Anbietern, bei der Analyse der Systeme wurden Schwachstellen und Fehlplanungen aufgedeckt, die auf den ersten Blick für einem Leien nicht erkennbar sind/waren.

Mit der Zeit haben wir uns die speziellen Feinheiten, die das Zurückholen von Daten mit sich bringt, genauestens erarbeitet und ein breites Know-How für dieses Themenfeld aufgebaut.

 

Von diesem Know-How können Sie nun profitieren. Machen Sie sich unser Wissen zu Nutzen.

Unter der Leistungskategorie „Cloud Backsourcing“ haben wir für Sie erste Informationen bereitgestellt. Ebenso möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, sich anhand von näher mit der Materie „Cloud“ zu beschäftigen. In diesem Informationsmaterial haben wir zahlreiche Fakten sowie Pro- und Contra Argumente gesammelt und vergleichen diese miteinander. Des Weiteren werden die Aspekte des Datenschutzes und der Auswirkung auf die Geschäftsprozesse näher beleuchtet.

Update der Webseite – Release 2.0

Liebe Kunden, liebe Besucher,

seit nun mehr zwei Jahren steht Ihnen die Webseite der AZ online zur Verfügung. Wir haben in dieser Zeit sehr viel Feedback erhalten, hierfür nochmals vielen Dank.

Mit dem heutigen Release sind einige wichtige Neuerungen verbunden. Ab sofort können Sie über Webseite direkt Infomaterial zu unseren einzelnen Geschäftsfeldern anfordern. Des Weiteren wurde die Navigationsleiste vergrößert und überarbeitet.

Die wichtige Änderung finden Sie jedoch im Bereich der „Leistungen“. Mit der Veröffentlichung ist die Einführung eines weiteren Dienstleistungsbereichs verbunden! Als erstes Unternehmen in Deutschland bietet die AZ Ihnen offiziell das sogenannte „Cloud Backsourcing“ an. In den kommenden Tagen werden wir Ihnen in einem gesonderten Newsletter diesen neuen Leistungsbereich detaillierter Vorstellen. Gerne können Sie sich natürlich vorab auf der Leistungsseite in dieses Thema einlesen und Infomaterial anfordern.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr AZ Team

ICINGA Full Service Provider

Nach knapp einem Jahr als ICINGA Enterprise Partner gibt es erfreuliche Nachrichten. Die AZ IT-Systems hat es zum Full Service Provider für ICINGA geschafft. Dies bedeutet, dass neben dem normalen Consulting- und Supportgeschäft ab sofort auch Schulungen und Entwicklungsarbeiten geleistet und angeboten werden können. In den kommenden Wochen werden wir unser Portfilio auf der Webseite anpassen und die Neuerungen veröffentlichen.

Aagon Partnerschaft

certified_partnerEin Problem der IT Betreuung ist es, in Netzwerken die Übersicht über installierte Software, verfügbare Lizenzen und anstehende Updates zu behalten und diese Information gebündelt zu verarbeiten. Hinzu kommen zahlreiche Spezialanwendungen, Patchdays und der Wunsch der Benutzer, mit all dem möglichst keine Berührungspunkte zu haben.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die laufenden Kosten, z. B für Lizenzen, Serviceverträge und Personal. Der Aufwand und die Kosten sind nur kontrollierbar, wenn möglichst viele Vorgänge automatisiert und zentralisiert werden. Nur so können Lizenzen effektiv genutzt und Personalkosten eingespart werden.

Die Aagon GmbH bietet hierzu mit der ACMP Suite die perfekte Lösung. Die Suite wurde geschaffen, um IT Systemadministratoren das Verwalten von gesamten IT Infrastrukturen zu erleichtern und um die dahinter stehenden Prozesse – das  Installieren von Updates oder das Verwalten von Lizenzen – zu zentralisieren und zu vereinfachen.

Zu der ACMP Suite gehören folgende, modulare Lösungen:

  • Inventarisierung
  • Softwareverteilung
  • Lizenzmanagement
  • Helpdesk

 

Die AZ IT-Systems & Consulting GmbH ist als Certified Partner Ihr Ansprechpartner rund um die ACMP Suite.

Aktuell arbeiten wir an dem Ausbau der Partnerschaftsstufe zum Managed Service Partner, um die ACMP Suite nicht nur als on premise Lösung anbieten zu können, sondern ebenfalls als Managed Service direkt aus unserem Hause.

Icinga Boot Camp Berlin 2016

Sehr geehrter Damen und Herren,

eine der wichtigsten Events in Deutschland, wenn es um das Thema IT Monitoring geht, ist das „ICINGA Boot Camp“, welches am 01.03.2016 in Berlin stattfindet.

Wir als Enterprise Partner sind selbstverständlich auf diesem Event vertreten und als Sponsor aktiv. Für alle Interessenten und Monitoring Experten ist dies die optimale Möglichkeit, sich einen Eindruck zu verschaffen und ggf. Partner zu finden.

Auf dem Programm stehen interessante Vorträge zu Themen rund um die Entwicklung von ICINGA und dessen Einsatzmöglichkeiten.

 

Für weitere Informationen klicken Sie hier!

 

AZ in der Presse

Seit der Übernahme des IT-Systemhausgeschäfts hat sich bei AZ viel getan. Von der Einführung der neuen Geschäftsfelder und den damit verbundenen Partnerschaften, über die erfolgreiche Umsetzung von Projekten bei Neu- bzw. Bestandskunden, bis hin zum 30-jähirgen Jubiläum unseres Mitarbeiters Norbert Bischoff.

Nun wurde es Zeit, die Öffentlichkeit über die Ereignisse und Geschehnisse zu Informieren. Gleichzeitig war dies die erste Pressmeldung über AZ seit der Gründung. Die Offenbach Post hat zu diesem Zweck einen Artikel verfasst und im Wirtschaftsteil der Ausgabe vom 30.01.2016 veröffentlicht.

Offenbach_Post_Übernahme_NB-Jubiläum-View-V1.0-160130(Quelle: Offenbach Post)

 

Den Artikel gibt es zum nachlesen als PDF Datei hier!

AZ ist ICINGA Enterprise-Partner

Agieren statt reagieren! Die Abhängigkeiten von IT Systemen sind im einundzwanzigsten Jahrhundert größer denn je. Keine Produktionsmaschine läuft mehr und kein Angebot verlässt heute mehr das Haus, ohne eine laufende IT im Hintergrund. Ausfälle in der IT Infrastruktur, egal ob Teil- oder Komplettausfälle, kosten Nerven, Zeit und im schlimmsten Fall sehr viel Geld.

Aus diesem Grund ist es für Unternehmen wichtig und notwendig, die gesamte IT Infrastruktur pausenlos zu überwachen um Ausfälle im Vorfeld zu vermeiden. Passgenaue Monitoring Lösungen von der Stange, beispielsweise um eine Produktionsstraße zu überwachen, sind oft schwer bis eigentlich gar nicht zu finden. Jedes Netzwerk ist individuell, die Anforderungen an ein Monitoring System von Firma zu Firma unterschiedlich.

Um Ihnen eine passgenaue, auf Ihr System zugeschnittene Lösung bieten zu können, setzt die AZ IT-Systems & Consulting GmbH auf die weltbekannte Open Source Monitoring Software ICINGA.

Als zertifizierter ICINGA Enterprise Partner, haben wir uns auf die Beratung, Konzeptionierung, Implementierung und den Support von individuell gestalteten Monitoring Lösungen spezialisiert.

Unsere Experten Beaten Sie gerne! Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite im Bereich „IT Monitoring Lösungen“.